Kleinsassen – Plattform für Profis und Autodidakten während der Kunstwoche und darüber hinaus

Damit Kunst auch im Alltag und für alle erfahren werden kann, bedarf es geeigneter Darstellung und sehr guter Organisation, all dies bieten wir im Malerdorf der Rhön seit über 25 Jahren. Außerdem bieten wir eine herrliche Landschaft, viel frische Luft und sehr gute Gesellschaft.

Der Verein Malerdorf Kleinsassen e.V., der die jährlich stattfindende Straßenausstellung KUNSTWOCHE KLEINSASSEN veranstaltet, möchte auch jungen Künstlern aus den Bereichen Malerei, Grafik, Bildhauerei eine Gelegenheit geben, sich hier zu präsentieren.

Außerdem bieten wir Musikern, wie Solisten und kleineren Gruppen (Nachwuchsmusiker, keine sogenannten Alleinunterhalter), Kleinkünstlern (Jongleure, Zauberer und ähnlichem) die es sich zutrauen auf der Straße aufzutreten, vielleicht auch mit „Hut-Einnahmen“ oder CD-Verkauf zufrieden sind, ebenfalls eine Plattform um sich in der alten Künstlerkolonie Kleinsassen zu präsentieren.

Das Malerdorf Kleinsassen ist seit langem weit über die Region hinaus bekannt. Unsere Aussteller kommen aus allen Teilen von Deutschland, (bisher waren Künstler und Kunsthandwerker aus 11 Bundesländern und aus mehr als 200 Orten vertreten). Aber auch internationale Künstler waren in Kleinsassen immer vertreten. (z.B. aus Bosnien, Dänemark, Frankreich, Japan, Kroatien, Niederlande, Polen, Rußland, Ukraine, Ungarn, Weißrußland)

Besucherzahlen zeigen es uns immer wieder, Kleinsassen ist sehr bekannt und sehr beliebt. Die KUNSTWOCHE KLEINSASSEN wird jährlich von mehr als 15.000 Menschen besucht.

Damit sich der Verein Malerdorf Kleinsassen e.V. sich einen Überblick über Ihre Arbeiten machen kann, bitten wir, uns mit Ihrer Bewerbung eine repräsentative Mappe (Fotografien, Musiker senden ein Demo-Band) sowie eine künstlerische Kurzbiographie zuzusenden. Bei den Ausstellungsstücken muß es sich um Unikate des sich anmeldenden Künstlers handeln.

Ausstellungsplätze in geschlossenen Räumen können nicht garantiert werden.

Über die Teilnahme an der KUNSTWOCHE KLEINSASSEN entscheidet der Vorstand des Vereins.

Übernachtung während der Kunstwoche

Viele der Aussteller und Besucher wohnen während der Teilnahme an der KUNSTWOCHE KLEINSASSEN in Ferienhäusern, Pensionen und Hotels in der Großgemeinde Hofbieber und anderen Gemeinden der Rhön. Manche wohnen während der Kunstwoche auch in Wohnmobilen oder Zelten.

Für Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten, wenden Sie sich bitte an die Tourist-Information der Gemeinde Hofbieber:

Telefon: 06657-987-0
Internet: www.hofbieber.de
e-Mail: touristinformation@hofbieber.de